Scharfe Reis-Pfanne mit Salzmandeln und Tofu

von Dorothee Schaller, biochistka, 30.01.2014
Scharfe Reis-Pfanne mit Salzmandeln und Tofu

Zutaten für 4 Personen:

175 g Vollkorn-Basmatireis

50 g Mandeln (geschält)

6 TL Olivenöl

1/2 TL Salz (extra fein)

250 g Räucher-Tofu

1 kleiner Chinakohl

2 Stangen Lauch

2 große Karotten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 walnussgroßes Stück Ingwer

1 kleine rote Chilischote

2 EL Sojasoße

Zubereitung:

Reis bissfest garen. Inzwischen Mandeln in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl knusprig rösten. Salz mit den Mandeln vermischen und trocknen lassen. Tofu schneiden, in 1 TL Öl ca. 4 Minuten unter Rühren braten, beiseitestellen.
Kohl halbieren, Strunk entfernen. Lauch in dünne Ringe, Kohl in Streifen schneiden. Karotten fein würfeln.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Alle drei zusammen mit Chili fein hacken, im restlichen Öl in einer großen Pfanne andünsten. Erst die Karotten, nach 3 Minuten das restliche Gemüse dazugeben, unter Rühren weitere 2 Minuten garen.

Mit Sojasoße abschmecken. Gemüse und Reis mischen. Tofu und Salzmandeln darauf anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Pro Person ca. 408 kcal (= 1705 kJ), 14 g Eiweiß, 19 g Fett,
43 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe


steroid-pharm.com

www.cialis-viagra.com.ua

купить виагра киев