Forellen-Dill-Tatar

Geräucherter Fisch darf nicht fehlen bei einem Brunch. Unser Vorschlag: ein Forellentatar

von Angelika Karl, 23.01.2014
Forellen-Dill-Tatar

Forellen-Dill-Tatar


Für 4 Personen:

3 hart gekochte Eier, ca. 200 g geräuchertes Forellenfilet, 4 Frühlingszwiebeln, 1 Bund Dill, 80 g Cornichons (Glas), 2 TL Meerrettich (Glas), 2 EL Sauerrahm (10% Fett), Salz, Pfeffer aus der Mühle, außerdem 1-2 EL Sud aus dem Cornichon-Glas

Zubereitung:

Die Eier pellen. Eier, Forellenfilet, Zwiebeln, Dill und die Cornichons grob hacken. Meerrettich und Sauerrahm verrühren. Dill unterheben, würzen. Mit übrigen Zutaten mischen. Etwas Cornichon-Sud unterrühren.

Pro Portion: etwa 150 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 8 g Fett und 2 g Kohlenhydrate

Tipp: Tatar am Vortag zubereiten und zugedeckt kalt stellen. Mit Toast oder Brot servieren.