Buttermilch-Pfannkuchen mit Beeren

Dieses leichte Dessert rundet das Brunch ab

von Angelika Karl, 23.01.2014
Blaubeer-Pfannkuchen

Buttermilch-Pfannkuchen mit Beeren


Für 16 Stück:

Für den Teig:

3 Eier, 4 EL zerlassene Butter, 500 ml Buttermilch, 250 g Mehl Type 1050, 2 TL Backpulver, 4 EL Zucker, 1 Vanilleschote, 1 Prise Salz

Außerdem:

Butterschmalz zum Braten, 500 g frische oder tiefgekühlte Beeren (z.B. Heidelbeeren, Himbeeren)

Zubereitung:

Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben. Eier verquirlen. Flüssige Butter und Buttermilch einrühren. Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillemark und Salz mischen, rasch unter den Buttermilch-Mix rühren. Etwas Schmalz in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen. Kleine Teigportionen hineingeben und stocken lassen. Nach Belieben mit Beeren bestreuen, bevor der Teig fest wird. Pfannkuchen wenden, bei mittlerer Hitze fertig backen. So fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Pfannkuchen im Ofen bei 75 Grad warm halten, dabei mit Alufolie abdecken. Mit den (aufgetauten) Beeren anrichten.

Pro Stück (mit Beeren): etwa 145 Kilokalorien, 4 g Eiweiß, 6 g Fett und 16 g Kohlenhydrate

Tipp: Die Hälfte der (aufgetauten) Beeren mit 500 g griechischem Naturjoghurt, 1 TL Vanillemark und 1 EL Honig mischen. Als Dip zu den Pfannkuchen reichen.


Buy Anapolon Ultra online in Canada

gazon.net.ua/sistema-avtomaticheskogo-poliva-san-siti.html

dopingman.com.ua