Video: Entspannen mit Qigong-Übungen

Die Bewegungslehre Qigong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und soll Stress reduzieren und die Gesundheit fördern. Experte Dokuho Meindl zeigt Qigong-Übungen

von Corinna Hilss / Simone Herzner (Redaktion), Andreas Kerle (Kamera), Eric Demiriz (Schnitt), aktualisiert am 30.01.2017

Bei der fernöstlichen Bewegungslehre Qigong steht die Lebensenergie "Qi" im Mittelpunkt. Qigong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und soll Stress reduzieren und die Gesundheit fördern. Im Zenhaus in Aschheim bei München unterrichtet Dokuho Meindl die Meditations- und Bewegungsübungen. Der Qigong-Experte ist ZEN-Priester und lebte rund 10 Jahre in Japan und China.

Lebensenergie "Chi" im Fluss

In der Chinesischen Medizin durchziehen Energielinien, sogenannte Meridiane, den Körper. Die Meridiane können durch Stress und Krankheiten blockieren. Qigong soll die Energie wieder zum Fließen bringen.


Buy Clenox online

cialis-viagra.com.ua/viagra-sildenafil/