Süßigkeiten und ihre leichteren Alternativen

Schokolade, Gummibärchen, Schwarzwälder Kirschtorte: Welche kalorienärmeren Alternativen es für die beliebtesten Süßspeisen gibt
von Dr. Martina Melzer, aktualisiert am 15.11.2016

Sind Sie auch eine Naschkatze? Bei Pudding dürfen Sie auch einmal mehr schlecken

Glow Images/Emotive Images

Das Schlimme ist: Etwas Süßes geht bei den meisten immer. Obwohl wir wissen, das Süßigkeiten oft Kalorienbomben sind und nicht satt machen, können wir der Lust auf eine kleine Nascherei kaum widerstehen. Schnell stellt sich das schlechte Gewissen ein. Denn eigentlich wollen wir auf die Figur achten, vielleicht sogar abnehmen.

Hier finden Sie ein paar schlankere Alternativen zu den sonst so üppigen Süßspeisen:


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Müssen Sie regelmäßig Medikamente nehmen?

Buy PEPTIDES online in Canada

pills24.com.ua
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages

mit Informationen rund um Krankheiten, gesund alt werden, altersgerechtes Wohnen, Pflege und Finanzen
mit den Schwerpunkten Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2: Symptome, Behandlung und Ernährung bei Zuckerkrankheit
mit Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Vorsorge, Kinderkrankheiten, Homöopathie und Erziehung
E-Learning, das gesund macht: Krankheiten verstehen, Therapien lernen, Lebensqualität gewinnen