Zirkumskripte Sklerodermie (Morphea)

Die Haut wird an manchen Stellen hart und dick? Ursache könnte die Hautkrankheit zirkumskripte Sklerodermie sein. Mehr zu Symptomen, Diagnose und Therapie

von Dr. Angela Unholzer, aktualisiert am 28.12.2016

Verhärtungen, Verdickungen und Verfärbungen der Haut sollten vom Arzt untersucht werden. Möglicherweise handelt es sich um zirkumskripte Sklerodermie


Die zirkumskripte Sklerodermie oder Morphea ist eine entzündliche Erkrankung, bei der sich einzelne Hautbereiche verhärten. Die Hautkrankheit betrifft mehr Frauen als Männer. Häufig tritt sie auch bei Kindern und Jugendlichen auf.

Ursachen: Die genaue Ursache ist nicht bekannt. Vermutlich handelt es sich um eine Art Fehler im Immunsystem – eine Autoimmunkrankheit. Mehr dazu im Kapitel Ursachen.

Symptome: Zunächst kommt es aus unbekannter Ursache zu einer Entzündung. Diese kann als rötliche bis violette Verfärbung sichtbar werden. Anschließend beginnen die Bindegewebszellen in der Haut, vermehrt Kollagenfasern zu bilden. Die Fasern werden in großen Mengen abgelagert, so dass die Haut an den betroffenen Stellen härter und zumeist auch dicker wird. Mehr Informationen zu den Krankheitszeichen erhalten Sie im Kapitel Symptome.

Therapie: Je nach Fall eignen sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. Eine Lichttherapie (Phototherapie) mit UVA-Licht kann helfen, die Veränderungen im Bindegewebe der Haut rückgängig zu machen. Genaueres lesen Sie im Kapitel Therapie.

Achtung, Verwechslungsgefahr!

Die zirkumskripte Sklerodermie darf nicht mit der systemischen Sklerodermie (= systemische Sklerose) verwechselt werden. Es handelt sich um zwei eigenständige Krankheiten. Bei der systemischen Sklerodermie verändert sich das Bindegewebe nicht nur in der Haut, sondern auch in inneren Organen. Die zirkumskripte Sklerodermie (Morphea) dagegen zieht grundsätzlich weder innere Organe in Mitleidenschaft, noch entwickelt sie sich zu einer systemischen Sklerodermie weiter.

Der Krankheitsname leitet sich ab vom lateinischen Wort circumscriptus "umschrieben" sowie den griechischen Begriffen skleros für "hart" und derma für "Haut".

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.


Vimaks sans ordonnance

Buy Stanazolol Ultra online in Canada