Quinoa-Kürbis-Risotto

Ein italienischer Klassiker mal anders: Statt Reis wird das Risotto mit Quinoa zubereitet. Kürbis rundet das Rezept ab

von Friedrich Bohlmann, 10.03.2016
Quinoa-Kürbis-Risotto

Für Vegetarier: Quinoa-Kürbis-Risotto


Zutaten (für 4 Personen):

500 g Hokkaido-Kürbis (ca. 300 g Fruchtfleisch)
1 große Zwiebel
100 g getrocknete Tomaten
1 EL Olivenöl
180 g Quinoa
900 ml Gemüsebrühe (Glas oder instant)
1 Bund Basilikum
150 g Feta
1 EL Zitronensaft
1 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  • Kürbisfleisch fein reiben. Zwiebel und Tomaten sehr klein hacken, beides in heißem Öl dünsten, Kürbis und Quinoa hinzufügen. Dünsten, dabei immer wieder Brühe zugießen, bis die Quinoa-Körner nach etwa 25 Minuten fast weich sind.
  • Basilikumblätter hacken. Feta zerbröseln, mit Saft und Paprika unter das Risotto geben. Salzen, pfeffern, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwerte pro Person:
ca. 361 kcal (= 1510 kJ), 17 g Eiweiß, 12 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe


https://antibioticlistinfo.com

https://steroid.in.ua

В интеренете нашел популярный интернет-сайт на тематику best-mining.com.ua.